Thomas Ritter Fotografie
Thomas Ritter Fotografie

Liebe Wanderfreunde, Geschichtsfreunde und Freunde der Natur!

Reitwein hat viel Historie aber auch Natur zu bieten. Wir können Ihnen das mit verschiedenen Wanderführungen gerne vor Ort zeigen. Im Frühjahr blühen Schneeglöckchen und Adonisröschen, eine Augenweide! Andere Themen wie z.B. der "Alte Fritz", Theodor Fontane, die Stüler-Kirche und das Thema um 1945 sind auch äußerst interessant. Zögern Sie nicht, sondern fragen Sie uns. Gerne zeigen wir Ihnen Reitwein und Umgebung. (Preise der Führung nicht aktuell) 

 Durch Reitwein führen

drei große ausgeschilderte Wege


                       - der Oder-Neisse-Radweg
                       - der Theodor-Fontane-Radweg (TF)
                       - der Europawanderweg E11
                       - der R1 ist wenige Kilometer nördlich

                          von Reitwein zu erreichen


Mehrere sehr gut hergerichtete Radwege sind zwischen Reitweiner Sporn und Oder für kleinere Touren vorhanden. An bestimmten Stellen ist auch “skaten” möglich.In der Gaststätte werden Fahrräder ausgeliehen, außerdem gibt es hier auch einen Standort der "Oderlandräder". Eigene Fahrräder können sicher untergestellt werden.

Inzwischen haben Freunde des Modellflugsportes auf dem ehemaligen Agrarflugplatz ein ideales Plätzchen für ihr Hobby gefunden. Im Herbst treffen sich hier Eltern mit ihren Kindern, um ihre Drachen steigen zu lassen.